FAMe
header

Alexander Schwinghammer

Wissenschaftlicher Lebenslauf

(Kurzfassung)

Aktuell ist Alexander Schwinghammer wissenschaftlicher Mitarbeiter für Geschichte und Theorie der Visuellen Kommunikation an der Bauhaus Universität Weimar. Co-tutelle Doktorand am Centre for Cultural Studies des Goldsmiths College in London und am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt. Stipendiat am Graduiertenkolleg „Bild - Körper - Medium. Eine anthropologische Perspektive“ an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe Bis 2009 Mitglied des Direktoriums der Frankfurt Graduate School for Humanities and Social Sciences der Goethe Universität Frankfurt. Studium in Mainz, Wien und Giessen. Abschluss am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft. Verschiedene szenische Projekte, u.a. Arbeiten bei René Pollesch und Viviane de Muynck.

Vorträge (Auswahl)

2010

  • Imagination through Disturbance? A story about web-emergent Communities, (University of Maynooth, Konferenz der European Association of Social Anthropologists)
  • Zwischen Imagination und Evidenz. Überlegungen zu Potentialen des dokumentarischen Bildes am Beispiel des Alternate Reality Games, (Gießen, Justus-Liebig-Universität, Tagung Medien.Kultur.Wandel/Media, knowledge and cultural transformation)

2009

  • Mediale Einbettung der Kriegsberichterstattung (Osnabrück, Erich-Maria Remarque Friedenszentrum, Tagung Wahrheitsmaschinen - Der Einfluss technischer Innovationen auf die Darstellung und das Bild des Krieges in den Medien und Künsten)
  • Photographic Coverage between Evidence and Illusion (Bangor, University of Wales, Conference Truth and Lies)
  • Deviant Business Performance: Considerations on Intended and Unintended Deviancy (Zagreb, Performance Studies International Conference Misperformance: Misfiring, Misfitting, Misreading)
  • Introducing the Concept of a Graduiertenkolleg: Doctoral Education in Germany (Columbia University New York, Symposium Beyond Boundaries)

2008

  • Promises of the technological Image (Chinese University of Hong Kong / Shue Yan University, Konferenz Technovisuality and Cultural Reenchantment)
  • Berichtende Boten und Weltgemurmel (Instituut for Theaterwetenschap, Universität Amsterdam, Kongress der Gesellschaft für Theaterwissenschaft)
  • Performative Identities. Television News and the Politics of the Image (St. Paul, German Studies Association Conference)
  • The haunting Possibility of Uncertainty: Pictures between Imagination and Evidence (Universität Utrecht, Konferenz uncanny media: gothic shadows of mediation)
  • Supporting / Proofing / Convincing Visual Storytelling in the Fragmented Landscape of Data (Institute National d’Histroire de l’art / International Association for Word and Images Studies, Konferenz Efficacy/Efficacité)
  • Who Is talking to you? Bildkörper, berichtende Bilder und die Frage nach der kommunikativen Architektur (Universität Basel, NFS eikones, Workshop Bildkörper)
  • Evolving Vantage Points - Following intermedial Perspectives of Research (Universität Kopenhagen / Königliche Kunstakademie Kopenhagen, Konferenz Art and Research: New Interfaces)
  • Regarding the Others – Über Probleme der komparativen Medienkulturforschung (Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, interkollegiales Kolloquium Bild, Kultur, Text)
  • A Blanket or a Veil? An Inquiriy into the Notion of Coverage (Freie Universität Berlin, Symposium that´s what a chameleon looks like. illusion - imagination - immersion)

2007

  • Storytelling in the fragmented Landscape of Data - Theatre, Television News and Machinima (Universität Innsbruck, Medienforum Innsbruck, Tagung Storytelling – media-theoretical reflections in the age of digitalization)
  • Theatre, Time and the Gaze. One Take on Time (Goldsmiths College, internationales Kolloquium Crossing Time Zones)
  • Contesting Visual Technology - Cronenberg, Ant Farm and the Aesthetics of Invisibilities (UNAM Mexico, Konferenz The Itineraries of the Image, Gemeinsam mit Florian Leitner)
  • Appearance/Disappearance/Coverage (University of Dundee, Tagung InVisibilities - Absence and Presence in Cultural Texts and Images)

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • That’s what a chameleon looks like. Engaging immersive Cultures (gemeinsam herausgegeben mit Stefanie K. Menrath), Herbert von Halem Verlag: Köln (2011).
  • "Contesting Visual Technology - Cronenberg, Ant Farm and the Aesthetics of Invisibilities" (gemeinsam mit Florian Leitner), in: Báez-Rubí, L. et al (Hg.), The Itineraries of the Image: Practices, Uses and Functions, Mexico-City (2011).
  • “Botenberichte / Bildmaschinen / Weltengemurmel Zwischen Bilderflüssen und Technischen Medien”, in: Kati Röttger (Hrsg.), Welt - Bild - Theater. Band 1: Politik des Wissens und der Bilder, Gunter Narr: Tübingen 2010.
  • "Ausgreifende Bilder - Konstituierungen transmedialer Spiel- und Bildräume", in: Martin Schulz/Beat Wyss (Hrsg.), Techniken der Bilder, Fink: München 2010.
  • "Televisuelle Bildmaschinen zwischen Kontinuität und Veränderung - Mediale Einbettung der Kriegsberichterstattung", in: Claudia Glunz/Thomas F. Schneider (Hrsg.), Wahrheitsmaschinen - Der Einfluss technischer Innovationen auf die Darstellung und das Bild des Krieges in den Medien und Künsten, Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen 2010.
  • "Blick / Bild / Berichterstattung. Kulturanthropologische Annäherung an Praktiken des Bildgebrauchs", in: Michael Simon et al. (Hrsg.), Bilder • Bücher • Bytes. Zur Medialität des Alltags, Waxmann: Berlin 2009.
  • "Reporting / Narrating / Storytelling - Anthropological Explorations into Machinima and its Neighbours", in: Yvonne Gächter et al. (Hrsg.), Erzählen - Reflexionen im Zeitalter der Digitalisierung - Storytelling - Reflections in the Age of Digitalization, Innsbruck University Press: Innsbruck 2008.
  • "Montagen, Visualität, und das Globale. Zu Spannungsfeldern der Berichterstattung", in: Inge Hinterwaldner et al (Hrsg.), Orte der Bilder, Fink: München 2008.
  • "Unanny Uncertainties,", in: Blik Theme Issue: Uncanny Media (2008).
  • "Boten/Berichte/Bilder - Mediale Verkörperungen", in: Munitionsfabrik 18 (2007).

Lehre (Auswahl)

  • Seminar Beobachten - Berichten - Beschreiben: Das Dokument und das Dokumentarische (Winter 2010)
  • Workshop Film-Feld-Forschung (Winter 2010)
  • Wissenschaftsmodul Ph.D. Wissenschaftliches Arbeiten (Winter 2010)
  • Übung Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Winter 2010)
  • Seminar Visuelle Kultur, Fakultät Gestaltung der Bauhaus Universität Weimar (Sommer 2010)
  • Modul Wissenschaftliches Arbeiten, Fakultät Gestaltung der Bauhaus Universität Weimar (Sommer 2010)
  • Seminar Audiovison: Film- und Medientheorie, Fachbereich Kunstwissenschaft und Medientheorie der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (Sommer 2008)

Mitarbeit bei Gestaltung und Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen

  • Heroen, Übermenschen, Superhelden: Zu Ästhetisierung und Politisierung menschlicher Außerordentlichkeit, Konferenz, Universität Siegen/Museum für Gegenwartskunst Siegen
  • Bildwissenschaften und Bildanthropologie(n) -Eine Bilanz im Rückblick nach vorn, Abschlusskonferenz, HfG Karlsruhe
  • AutoKinetik - Selbstreferenz & Medialität, Workshop, HfG Karlsruhe
  • Bildkörper, Workshop, Universität Basel, NFS eikones
  • That´s what a chameleon looks like. illusion - imagination - immersion, Symposium, Freie Universität Berlin
  • Crossing Time Zones, Kolloquium, Goldsmiths College London
  • Spatial Dramaturgies, Doktorandenkolloquium, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
  • Mapping Globaliszation, Konferenz, Universität Mannheim
Last update 17.05.2012 13:22 Uhr | Login
Level Double-A conformance icon, 
          W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0